Updateinformationen ELBA 5.8.2

Wichtig!
Im Zuge des Updates auf ELBA 5.8.2 werden Zugangsdaten (Bediener/Passwort) Ihrer ELBA-Installation benötigt!

 

Zertifikat für Kommunikationsberechtige

Nach dem Update auf die aktuelle Version ist es erforderlich, für alle Kommunikationsberechtigten (Bankzugänge) ein Zertifikat an den Bankrechner zu senden. Dieser Vorgang muss mit einer gültigen TAN eines Verfügers gezeichnet werden!
Sollte dies aktuell zu einem Bankzugang noch nicht möglich sein (Fehler beim Senden des Zertifikats), kann dies derzeit noch mit Abbrechen ignoriert werden.

Um den Zertifikatsaustausch zu starten, klicken Sie auf den Menüpunkt "Zertifikat erstellen"

KBR-Zert1

 

Notwendige Vorgehensweise zur Zertifikatserstellung

 

Wählen Sie den ersten Kommunikationsberechtigten aus und klicken Sie wieder auf "Zertifikat erstellen":

KB

Anschließend wählen Sie einen Verfüger und ein Autorisierungsverfahren aus, mit welchem Sie die Zeichnung durchführen können:

KBR_Zert3

Nach der erfolgreichen Zertifizierung wird der Kommunikationsberechtigte wieder schwarz dargestellt.
Wiederholen Sie diese Aktionen für alle weiteren Kommunikationsberechtigten. 

 

In ELBA 5.8.2 ist bei smsTan zusätzlich die PIN notwendig!

Beim Unterschreiben von Aufträgen mittels smsTAN wird ab ELBA 5.8.2 zwingend die PIN des jeweiligen Verfügers benötigt.
Sollten Sie Ihre PIN nicht mehr wissen, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Bank.